3. Ponyforum Hengsttage 2016

Ponyforum Hengsttage 2016 Schärpe Ponyforum Hengsttage 2016 SchleifenEin voller Erfolg mit beeindruckenden Zahlen!
Die 3. Ponyforum Hengsttage am 5. und 6. November waren wieder ein grosser Erfolg! Die Hessenhalle in Alsfeld war voll wie nie und das Fachpublikum aus ganz Deutschland war von der Hengstkollektion und der Veranstaltung begeistert. Aus dem Lot wurden insgesamt 19 Hengste gekört und 8 von ihnen wurden zusätzlich mit der Prämie ausgezeichnet. 21 Hengste wurden über die anschließende Auktion verkauft.

Ponyforum Hengsttage 2016 - Newlands Day by Day

Zur Preisspitze avancierte der bewegungsgewaltige Falbhengst Newlands Day by Day mit dem bedeutenden Pedigree Deinhard B – Dance Star AT. Der großrahmige und typvolle Youngster mit dem unerschütterlichen Takt erblickte bei Fam. Olsson, Gestüt Newland, im holsteinischen Eckhorst das Licht der Welt. Erst bei 32.000,0 € fiel der Auktionshammer für den frisch gekürten Prämienhengst! Neuer Besitzer ist Carsten Dillenberger aus Neuwied, er wird den Hengst in der kommenden Saison beim Ausbildungsstall Bertels in Spelle weiter fördern lassen, ein Deckeinsatz im Natursprung ist ebenfalls geplant.

Ponyforum Hengsttage 2016 - Kastanienhof Crimson GoldEin weiterer begehrter Hengst war der auffällige Kastanienhof Crimson Gold v. Cockney Cracker – Tetworth Crimson Lake. Der ungemein sympathische Fuchshengst wusste sich perfekt in Szene zu setzen und erntete bei jedem Auftritt viel Applaus vom gut aufgelegten Publikum. Der Prämienhengst aus der Zucht des Gestüts Kastanienhof von Fam. Coldewey aus Grossenkneten wurde für 15.000,00 € zu Stammkunden nach Bremen verkauft und wird dort zukünftig ausgebildet.

Ponyforum Hengsttage 2016 - Namib W

Einen grossen Fanclub hatte der lackschwarze Namib W v. Nutrix – Kennedy aus der Zucht von Fam. Wassmann aus Badbergen! Er imponierte durch seine perfekte Arbeitseinstellung und seine großen Bewegungsmöglichkeiten und wurde – übrigens wie sein Vollbruder Niskalla W im Vorjahr- ebenfalls prämiert. Er wechselte für 15.500,00€ zu einer engagierten Ponyausbilderin im Rheinland.

Mit Davin´s Diamant v. Da Vinci – Navajo ist ein ehemaliges Auktionsfohlen ebenfalls gekört worden! Der Rappe aus der Zucht von Christel Lampe aus Huede wurde als Fohlen in den Besitz von Holger Stoischek aus Beuster verkauft und nun in Alsfeld vorgestellt. Ein Top-Ausbilder aus Schleswig-Holstein erkannte die vielversprechende Grundqualität dieses Bewegungskünstlers und erhielt bei 15.000,00 € den Zuschlag.

Ausländische Kunden sicherten sich ebenfalls wieder Ponys und so ziehen einige der Hengste demnächst um nach Holland, Frankreich, Canada und in die USA.

Der Gesamtumsatz betrug 231.200,00€, der Durchschnittspreis lag bei 11.009,52€, die Verkaufsquote lag bei 75%.

Prämienhengste:
Verkaufsquote 100% (8 von 8)
Gesamtumsatz: 117.500,00€
Durchschnittspreis: 14.687,50€

Gekörte Hengste:
Verkaufsquote 85% (16 von 19)
Gesamtumsatz: 198.500,00€
Durchschnittspreis: 12.406,25€

Nicht gekörte Hengste:
Verkaufsquote: 50% (5 von 10)
Gesamtumsatz: 33.200,00€
Durchschnittspreis: 6.640,00€

2017-11-08T16:00:40+00:00