Vermarktungszentrum

null

Starker Jahresauftakt mit Reitpony Online Auktion vom 19. – 31. Januar 2022!

Als erstes Verkaufsevent im neuen Jahr wurde bei der Ponyforum GmbH eine Online Reitpony Auktion mit 28 gerittenen Ponys durchgeführt. Mit einer top Verkaufsquote von fast 75% und einem Gesamtumsatz von 328.000,00€ war dies ein hervorragendes Ergebnis!

Viele Kunden nutzten die Möglichkeiten, die Ponys vor Ort auszuprobieren und kennen zu lernen. So konnten bereits vor Auktionsende viele Ponys mit der Sofortkaufoption verkauft werden.
Rege Nachfrage erzielten besonders die älteren Reitponys in der Kollektion. Diese erfahrenen Lehrmeister für jugendliche Reiter im Alter von 10-14 Jahren waren bei den Probereitterminen sofort ausgebucht und auch als erste verkauft.

Den Spitzenpreis von 30.000,00€ erzielte der sechsjährige Weser-Ems Palominowallach Golden Prince WE von Golden West – Batida de Coco aus der Zucht von Hermann Jaspers. Der ehemals gekörte mittelrahmige Wallach fand über die Ponyforum Hengsttage seinen Weg zu Mareike Mimberg, die ihn vierjährig zur Bronzemedaille auf dem Bundeschampionat ritt. Inzwischen ist das Pony erfolgreich bis Dressurpferdeprüfungen der Klasse L platziert und wird nun seinen Weg in Baden-Württemberg bei einer talentierten Nachwuchsreiterin fortsetzen.

Hocherfreulich war das große Interesse an den beiden XL-Reitponystuten Mrs Surprise und Coco Chanel. Mrs Surprise ist eine fünfjährige Tochter des FS Mr Right aus einer Mutter von Royal Diamond, gezogen von Dr. Klaus Crone-Münzebrock aus dem Zuchtgebiet Weser-Ems. Die bewegungsgeniale Stute wechselte für 19.000,00€ zu einer fein reitenden Erwachsenen nach Berlin, das Paar harmonierte beim Ausprobieren fantastisch!

Die andere XL Ponystute, Coco Chanel, abstammend von D-Day AT – FS Champion de Luxe und gezüchtet von der Patchwork Ranch für das Zuchtgebiet Westfalen, kann schon Erfolge bis zur Klasse L vorweisen. Die talentierte siebenjährige Stute, die auch im Parcours ein echtes Talent ist, wird zukünftig in Süddeutschland bei einer erwachsenen Reiterin beheimatet sein und erzielte 21.000,00€.

Farbe ins Spiel brachte die Scheckstute Rosenhofs Mary Poppins! Die sechsjährige Rappscheckstute von Dark Dornik – Nemax aus der hannoverschen Zucht von Stefanie Albers zeigte sich als klares Doppeltalent und entfachte in der Auktion ein Bieterduell. Bei 15.500,00€ ging der Zuschlag an eine Familie aus dem Raum Wolfsburg!

Eines der jüngsten Ponys der Kollektion war mit vier Jahren der gekörte Hengst Crown Cracker von Kastanienhof Cockney Cracker – FS Pentagon, gezogen von Reinhold van der Sande aus Westfalen. Der maskuline Youngster hatte mit seinem schönen Typ und seinem dynamischen Bewegungsablauf einige Fans und wurde letztendlich für 17.500,00€ nach Niedersachsen verkauft.

 


 

Die nächste Auktion für gerittene Ponys findet vom 17. – 28.März statt, hierfür werden wieder gerittene Ponys im Alter von 4 – 14 Jahren mit altersgemäßen Ausbildungsständen gesucht!
Ab dem 17. Februar findet die nächste Youngster Auktion statt, in dieser Kollektion werden über 30 drei- und vierjährige ungerittene Reitponys angeboten.