Ü-16 Cup

null

Schweren Herzens mussten wir wegen der Corona-Pandemie den Ü-16 Cup für 2020 absagen.
Wir hoffen, diesen Wettbewerb dafür im nächsten Jahr mit umso mehr Freude stattfinden lassen zu können.

Wir danken für Euer Verständnis und wünschen Euch, dass Ihr alle gesund bleibt.

Umsteigen? Nein danke!

Der Ü-16 Cup wurde extra für erwachsene Ponyreiter ins Leben gerufen, er findet bundesweit statt.

Der Cup wird in zwei Serien ausgetragen:

  • Die A-L-Serie
  • Die L-M-Serie

Teilnehmerkreis
Reiter: Alle Ponyreiter, die im laufenden Wertungsjahr 17 werden oder älter sind
Pferde: Alle Ponys inkl. Übergrößen, Definition „Pony“: Eintrag in der Zuchtbescheinigung als Pony. Pferde ohne Abstammungsnachweis sind nicht zugelassen. Ausländische Ponys, die sinngemäß dieselben Voraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls zugelassen.

Prüfungen
Für den Ü-16 Cup kann jedes Turnier im gesamten Bundesgebiet gewertet werden.
Für jeden Teilnehmer kommen alle Platzierungen in allen Dressurprüfungen der Klassen A – S und Dressurreiterprüfungen der Klassen A, L und M, die in der FN-Turnierstatistik gelistet und damit nachvollziehbar sind, in die Wertung.

Teilnahmegebühr
Zur Anmeldung bei einer der zwei Turnierserien ist je Pony/Reiterpaar eine Teilnahmegebühr in Höhe von 55,00 EUR zu zahlen.

 

Turnierserien
Der Wettbewerb wird in zwei verschiedenen Serien ausgeschrieben

  • Die A-L-Serie 
    Punkte werden in A- und L-Dressuren gesammelt
  • Die L-M-Serie
    Punkte werden in L- und M- und S-Dressuren gesammelt

 

Für jedes Reiter-/ Pony-Paar muß bei der ersten Anmeldung eine Entscheidung für eine der zwei Serien getroffen werden. Jeder Reiter kann je Pferd nur in einer Serie starten, er kann sich jedoch mit beliebig vielen verschiedenen Pferden anmelden. Im Finale (s.u.) kann jeder Reiter jedoch je Serie nur mit einem Pony starten. Die Zulassung der Anmeldung erfolgt nach Zahlungseingang und Überprüfung der Abstammung des Ponys.

Platzierungen / Punktewertung
Nach der Erstanmeldung sind keine weiteren Platzierungsmeldungen erforderlich. Die Platzierungsdaten werden direkt von der FN übermittelt. Es werden jeweils diejenigen Platzierungsdaten aufgelistet, die in der Erfolgsdatenbank der FN bereits gespeichert sind.

Die Platzierungen werden je nach Wertigkeit wie nachfolgend aufgeführt, unterschiedlich gewichtet. Punkte zählen immer nur für ein Reiter / Pony-Paar.

 

Platzierung A-Dressur L-Dressur M-Dressur S-Dressur
1. Platz 25 Punkte 37 Punkte 52 Punkte 52 Punkte
2. Platz 20 Punkte 29 Punkte 41 Punkte 41 Punkte
3. Platz 18 Punkte 27 Punkte 39 Punkte 39 Punkte
4. Platz 16 Punkte 25 Punkte 37 Punkte 37 Punkte
5. Platz 14 Punkte 23 Punkte 35 Punkte 35 Punkte
6. Platz 12 Punkte 21 Punkte 33 Punkte 33 Punkte
7. Platz 10 Punkte 19 Punkte 31 Punkte 31 Punkte
8. Platz 8 Punkte 17 Punkte 29 Punkte 29 Punkte
9. Platz 6 Punkte 15 Punkte 27 Punkte 27 Punkte
10. Platz 4 Punkte 13 Punkte 25 Punkte 25 Punkte
Für alle weiteren Platzierungen in den jeweiligen Dressurklassen gibt es je 2 Punkte weniger.

Die Punkte jeder Platzierung je Reiter-/ Ponypaar werden addiert. Dabei zählen in der A-L-Tour und der L-M-Tour die jeweils 10 besten Platzierungen.

Der Punktestand wird hier veröffentlicht. Darüber hinaus wird regelmäßig über die Turnierserie berichtet und einzelne Teilnehmer herausgestellt. Gerne können Teilnehmer dazu geeignete Fotos und Informationen an die Geschäftsstelle senden.

Die Platzierungsdaten werden direkt von der FN übermittelt. Es werden jeweils diejenigen Platzierungsdaten aufgelistet, die in der Erfolgsdatenbank der FN bereits gespeichert sind. Die Platzierungen werden je nach Wertigkeit wie nachfolgend aufgeführt, unterschiedlich gewichtet. Punkte zählen immer nur für ein Reiter / Pony-Paar.

Qualifikation fürs Finale

Die Punkte jeder Platzierung je Reiter / Pony-Paar werden aufaddiert. Dabei zählen in der A-L-Tour und der L-M-Tour für die Finalqualifikation die jeweils 10 besten Platzierungen.

Fürs Finale qualifizieren sich die 50 % der gemeldeten Teilnehmer je Serie mit den meisten Punkten (bei ungeraden Zahlen wird aufgerundet), jedoch nicht mehr als insgesamt 50 Teilnehmer.

 

Finale

Das Finale wird als Einladungsturnier des Reitvereins Alsfeld ausgeschrieben, welches in Alsfeld im Pferdezentrum stattfinden wird. Alle, die sich qualifiziert haben und am Finale teilnehmen möchten, müssen über FN-Neon das Finalturnier nennen.

Der Deutschlandpreis der erwachsenen Ponyreiter ergibt sich aus der Platzierung der kombinierten Finalprüfung.

Die vorläufige Prüfungs- und Zeiteinteilung sieht annäherungsweise wie folgt aus (Alle Prüfungen werden einzeln geritten, die Ausschreibung der Finalprüfungen wird zur gegebenen Zeit veröffentlicht):

SAMSTAG

  • Qualifikationsprüfung
    • L*-Dressur aller Qualifizierten der A-L-Tour
    • M*-Dressur aller Qualifizierten der L-M-Tour

SONNTAG

  • Finalprüfung (Kür) zur Ermittlung des Deutlandpreises der erwachsenen Ponyreiter
    • L*-Kür aller Teilnehmer über 6,5 (A-L-Tour) Startreihenfolge in umgekehrter Rangierung aus der ersten Prüfung
    • M*-Kür aller Teilnehmer über 6,5 (L-M-Tour) Startreihenfolge in umgekehrter Rangierung aus der ersten Prüfung

ab ca. 17:30             Siegerehrungen

 

 

Die Siegerehrung aller Platzierten wird mit Vorstellung der Ponys abgehalten.

Preisgeldverteilung je Tour bei Durchführung des Finalturniers (Preisgelder in EUR):

A-L Serie L-M Serie
1. Platz 275,00 275,00
2. Platz 150,00 150,00
3. Platz 110,00 110,00
4. Platz 75,00 75,00
5. Platz 35,00 35,00
6. Platz 35,00 35,00
7. Platz 35,00 35,00
8. Platz 35,00 35,00

Alle platzierten Finalteilnehmer erhalten zusätzlich Ehrenpreise.
Die Siegerehrung aller Platzierten wird mit Vorstellung der Ponys abgehalten.

Infos & Kontakt

Christian Tschoepke
Ortsstraße 29, 67808 Schönborn

c.tschoepke@ponyforum-online.de
Tel. +49 6361 4588710
Fax +49 6361 4588712
Mit freundlicher Unterstützung der

Ponyforum Ü-16 Cup 2019

null

Großes Finale am 12. und 13. Oktober 2019 in Alsfeld

Bei herrlichstem Herbstwetter reisten zahlreiche Ponyreiterinnen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Alsfeld.

Sie alle hatten sich in der laufenden Turniersaison mit ihren Ponys im etablierten Ü16-Cup und in der Champions League (einer Turnierserie für junge Dressurponys) für das Finale in Alsfeld qualifizieren können.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten!

L/M Tour
1. Jessica Scharpf mit Harrison WE (10j. Wallach v. Henry – Balthasar)
2. Eva Noelle Schlünsen & Peymann (12j. New Forest Hengst v. Wiech. Rassone – Feldhofs Orator)
3. Nadine Richter & Rio Takahara (13j. Wallach v. Rocketti – Dublin)
3. Katrin Stolz & Proud Rhett Bull (13j. Wallach v. Rocketti – Proud Dandy)

A/L-Tour
1. Jessica Scharpf & Donnerblume (14j. Stute v. Donnertraum – Till the Champ)
2. Paulina Ghaussy & Bolero II (11j. Wallach v. Orchard Boginov – Decoration AA)
3. Melanie Richter & Douglass (14j. Wallach v. Don´t Worry be happy – Derby)

 

Fotowünsche bitte an unsere Turnierfotografin Marie Rogowski per E-Mail: rogowski.marie@gmail.com

Ergebnislisten, Stand 12.09.2019

[wptm id=5]

Ergebnislisten, Stand 12.09.2019

[wptm id=6]

Ergebnislisten, Stand 12.09.2019

[wptm id=7]

Ergebnislisten, Stand 12.09.2019

[wptm id=8]

Ponyforum Ü-16 Cup 2018

null

FINALE am 20. Oktober 2018 im Pferdezentrum Alsfeld

Ein schönes, erfolgreiches Finalturnier liegt hinter uns. Wir sahen hervorragenden Sport in entspannter Atmosphäre und strahlende Sieger und Platzierte!

 

Die Sieger

L-M Tour: Marco Fernandez-Sanchez auf seinem Deutschen Reitpony „Djumanji“

A-L Tour: Manuela Eickmann auf ihrem Welsh Cob „Beachboy“

 

Fotowünsche bitte an unsere Turnierfotografin Marie Rogowski per E-Mail: rogowski.marie@gmail.com

Ergebnislisten, Stand 19.09.2018

[wptm id=9]

Ergebnislisten, Stand 19.09.2018

[wptm id=10]

Ergebnislisten, Stand 19.09.2018

[wptm id=11]

Ergebnislisten, Stand 19.09.2018

[wptm id=12]