Loading...
Ü-16 Cup 2018-08-10T20:04:26+00:00

Ponyforum Ü-16 Cup

Der Ponyforum Ü-16 Cup ist DIE Turnierserie für erwachsene Ponyreiter.

Der Ü-16 Cup wurde extra für erwachsene Ponyreiter ins Leben gerufen, er findet bundesweit statt.

Der Cup wird in zwei Serien ausgetragen:

  • Die A-L-Serie
  • Die L-M-Serie

Link zur Anmeldung zum Ü-16 Cup

Änderungen  2018

  • Es qualifizieren sich 50 % (jedoch nicht mehr als insgesamt 50 Teilnehmer) der angemeldeten Teilnehmer
  • Die Aufteilung in Regionen wurde wieder abgeschafft
  • Jeder angemeldete Teilnehmer erhält nach Zahlungseingang einen Aufnäher für die Schabracke “Teilnehmer Ü16 Cup” mit dem Ü16 Cup Logo
  • Der erste Meldeschluß ist der 04.Juni 2018. Nur wer sich bis dahin angemeldet hat, bekommt alle Platzierungen ab dem 27.April gutgeschrieben
  • Für alle, die sich später anmelden zählen nur noch die Platzierungen, die nach der Anmeldung erreicht werden
  • Bis zum 04.Juni 2018 müssen für beide Serien zusammen mindestens 80 Nennungen vorliegen. Wird diese Zahl nicht erreicht, kann die Turnierleitung die Entscheidung fällen das Finalturnier ausfallen zu lassen
  • Die Gebühren werden im Falle der Absage des Finalturniers nicht zurückerstattet. Die Punktbesten werden in einer virtuellen Meisterschaft geehrt und erhalten entsprechende Geldpreise. Dabei werden 80% der eingenommenen Anmeldegebühren als Preisgelder ausgeschüttet
  • Beim Finale werden nur zwei Prüfungen geritten. Jeder, der in der Einlaufprüfung eine Wertnote von 6,0 und besser erzielt, qualifiziert sich für die Kür (2. Teil Finalprüfung)
  • Die Startfolge bei der Kür richtet sich nach der Note der Einlaufprüfung. Es beginnt das Paar mit der niedrigsten Wertnote.


KONTAKT:
Christian Tschoepke
Ortsstraße. 29
67808 Schönborn

Tel.: +49 (0) 63 61 45 88 710
Fax: +49 (0) 63 61 45 88 712

    

UMSTEIGEN?

Nein Danke!

MACH MIT…

beim Ponyforum Ü-16 Cup!

Mit freundlicher Unterstützung der

Teilnehmerkreis
Reiter: Alle Ponyreiter, des Jahrganges 2001 oder älter (die im laufenden Wertungsjahr 17 werden oder älter sind).
Pferde: Alle Ponys inkl. Übergrößen, Definition „Pony“: Eintrag in der Zuchtbescheinigung als Pony. Pferde ohne Abstammungsnachweis sind nicht zugelassen. Ausländische Ponys, die sinngemäß dieselben Voraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls zugelassen.

Prüfungen
Für den Ü-16 Cup kann jedes Turnier im gesamten Bundesgebiet gewertet werden.
Für jeden Teilnehmer kommen alle Platzierungen in allen Dressurprüfungen der Klassen A – S und Dressurreiterprüfungen der Klassen A, L und M, die in der FN-Turnierstatistik gelistet und damit nachvollziehbar sind, in die Wertung.

Anmeldung
Das Formular für die Anmeldung kann hier aufgerufen werden -> klicken
Nachdem das Formular ausgefüllt und abgesendet wurde, erhält man automatisch eine Rechnung, die bitte zu überweisen ist. Erst mit dem Geldeingang ist man verbindlich angemeldet.

Teilnahmegebühr
Zur Anmeldung bei einer der zwei Turnierserien ist je Pony/Reiterpaar eine Teilnahmegebühr in folgender Höhe zu zahlen:

Anmeldegebühr:53,55 EUR
Bearbeitungsgebühr:17,85 EUR
Summe:71,40 EUR

Turnierserien
Der Wettbewerb wird in zwei verschiedenen Serien ausgeschrieben

  • Die A-L-Serie 
    Punkte werden in A- und L-Dressuren gesammelt
  • Die L-M-Serie
    Punkte werden in L- und M- und S-Dressuren gesammelt

Für jedes Reiter-/ Pony-Paar muß bei der ersten Anmeldung eine Entscheidung für eine der zwei Serien getroffen werden. Jeder Reiter kann je Pferd nur in einer Serie starten, er kann sich jedoch mit beliebig vielen verschiedenen Pferden anmelden. Im Finale (s.u.) kann jeder Reiter jedoch je Serie nur mit einem Pony starten. Die Zulassung der Anmeldung erfolgt nach Zahlungseingang und Überprüfung der Abstammung des Ponys.

Platzierungen / Punktewertung
Nach der Erstanmeldung sind keine weiteren Platzierungsmeldungen erforderlich. Die Platzierungsdaten werden direkt von der FN übermittelt. Es werden jeweils diejenigen Platzierungsdaten aufgelistet, die in der Erfolgsdatenbank der FN bereits gespeichert sind.

Die Platzierungen werden je nach Wertigkeit wie nachfolgend aufgeführt, unterschiedlich gewichtet. Punkte zählen immer nur für ein Reiter / Pony-Paar. Platzierungen werden für Turnierstarts im Zeitraum vom 27. April bis 09. September 2018 gewertet.

PlatzierungA-DressurL-DressurM-DressurS-Dressur
1. Platz25 Punkte37 Punkte52 Punkte52 Punkte
2. Platz20 Punkte29 Punkte41 Punkte41 Punkte
3. Platz18 Punkte27 Punkte39 Punkte39 Punkte
4. Platz16 Punkte25 Punkte37 Punkte37 Punkte
5. Platz14 Punkte23 Punkte35 Punkte35 Punkte
6. Platz12 Punkte21 Punkte33 Punkte33 Punkte
7. Platz10 Punkte19 Punkte31 Punkte31 Punkte
8. Platz8 Punkte17 Punkte29 Punkte29 Punkte
9. Platz6 Punkte15 Punkte27 Punkte27 Punkte
10. Platz4 Punkte13 Punkte25 Punkte25 Punkte
Für alle weiteren Platzierungen in den jeweiligen Dressurklassen gibt es je 2 Punkte weniger.

Die Punkte jeder Platzierung je Reiter-/ Ponypaar werden addiert. Dabei zählen in der A-L-Tour und der L-M-Tour die jeweils 10 besten Platzierungen.

Der Punktestand wird hier veröffentlicht. Darüber hinaus wird regelmäßig über die Turnierserie berichtet und einzelne Teilnehmer herausgestellt. Gerne können Teilnehmer dazu geeignete Fotos und Informationen an die Geschäftsstelle senden.


Qualifikation fürs Finale

Die Punkte jeder Platzierung je Reiter / Pony-Paar werden aufaddiert. Dabei zählen in der A-L-Tour und der L-M-Tour für die Finalqualifikation die jeweils 10 besten Platzierungen.

Fürs Finale qualifizieren sich die 50 % der gemeldeten Teilnehmer je Serie mit den meisten Punkten (bei ungeraden Zahlen wird aufgerundet), jedoch nicht mehr als insgesamt 50 Teilnehmer.

Finale

Das Finale wird als Einladungsturnier des Reitvereins Alsfeld ausgeschrieben, welches am Samstag, den 20.Oktober 2018 in Alsfeld, Pferdezentrum stattfinden wird. Alle, die sich qualifiziert haben und am Finale teilnehmen möchten, müssen über FN-Neon das Finalturnier nennen.

Der Deutschlandpreis der erwachsenen Ponyreiter ergibt sich aus der Platzierung der kombinierten Finalprüfung.

Die vorläufige Prüfungs- und Zeiteinteilung sieht annäherungsweise wie folgt aus (Alle Prüfungen werden einzeln geritten, die Ausschreibung der Finalprüfungen wird zur gegebenen Zeit veröffentlicht):

1.Teil Finalprüfung

08:00                         L*-Dressur aller Qualifizierten der A-L-Tour

11:30                         M*-Dressur aller Qualifizierten der L-M-Tour

  1. Teil Finalprüfung (Kür) zur Ermittlung des Deutlandpreises der erwachsenen Ponyreiter

12:30                         L*-Kür aller Teilnehmer mit Noten über 6,0 aus dem 1.Teil Finalprüfung (L*-Dressur) (A-L-Tour) Startreihenfolge in umgekehrter Rangierung aus der ersten Teilprüfung

16:00                         M*-Kür aller Teilnehmer mit Noten über 6,0 aus dem 1.Teil Finalprüfung (M*-Dressur) (L-M-Tour) Startreihenfolge in umgekehrter Rangierung aus der ersten Teilprüfung

Ab ca. 17:30             Siegerehrungen

Preisgeldverteilung

Preisgeldverteilung je Tour bei Durchführung des Finalturniers:

A-L-SerieL-M-Serie
1.Platz500500
2.Platz300300
3.Platz200200
4.Platz100100
5.Platz5050
6.Platz5050
7.Platz5050
8.Platz5050
9.Platz2525
10.Platz2525
11.Platz2525
12.Platz2525
Summe Preisgelder14001400

Alle platzierten Finalteilnehmer erhalten zusätzlich Ehrenpreise.
Die Siegerehrung aller Platzierten wird mit Vorstellung der Ponys abgehalten.